Gemeinde Mittelbiberach

Seitenbereiche

Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Willkommen
in Mittelbiberach

Navigation

Seiteninhalt

Mittelbiberach Aktuell

Kurzbericht über die Sitzung des Technischen Ausschusses am 10. November 2021

Am Mittwoch, 10. November 2021, fand die letzte Sitzung des Technischen Ausschusses statt. Sitzungsbeginn war um 17:30 Uhr vor Ort in der Biberacher Str. 93. Um 18:15 Uhr wurde die Sitzung im Großen Sitzungssaal des Rathauses Mittelbiberach fortgesetzt.

• Unter Tagesordnungspunkt 1 wurden vor Ort in der Liegenschaft Biberacher Str. 93 die bisher fertiggestellten Gewerke besichtigt und abgenommen. In den vergangenen Monaten wurde die Biberacher Straße 93 zur Schaffung von Plätzen für die Flüchtlingsun-terbringung entsprechend saniert und ertüchtigt. Der Technische Ausschuss nahm die fertiggestellten Gewerke Elektroarbeiten, Malerarbeiten und Bodenbeläge ab.

• Unter Tagesordnungspunkt 2 wurde eine Bauvoranfrage zum Neubau eines Doppelhau-ses mit Garage und Carport, Flurstück 2569, Mittelbiberach, behandelt. Das gemeindliche Einvernehmen zur Bauvoranfrage zum Neubau eines Doppelhauses mit Garage und Carport, Flst. 2569, konnte nicht hergestellt werden, da nicht alle notwendigen Befreiungen für das Vorhaben erteilt werden können. Die Änderung des Bebauungsplanes für eine zweigeschossige Bebauung kann nicht in Aussicht gestellt werden. Eine Änderung des Bebauungsplanes hinsichtlich der Festsetzungen der GRZ und der GFZ kann ebenfalls nicht in Aussicht gestellt werden. Einer Befreiung hinsichtlich der Festsetzung der Garagendachform zur Bebauung mit einer Flachdachgarage wurde nicht zugestimmt.
Die Gemeinde stellt folgende Befreiungen in Aussicht:
a) Überschreitung Baugrenze Einer Überschreitung der Baugrenze um 1,31 m für den Carport wird zugestimmt.
b) Gliederung des Baukörpers Einer Befreiung hinsichtlich der Festsetzung der Gliederung des Baukörpers durch Vor- und Rücksprünge bei einer Trauflänge von über 12 m wird zugestimmt.
c) Form, Breite, Höhe und Abstand vom Ortgang und Dachfirst der Dachaufbauten Eine Befreiung im Rahmen des Grundsatzbeschlusses des Technischen Ausschusses vom 25.03.2020 wird in Aussicht gestellt.
d) Farbe des Dacheindeckungsmaterials Einer Befreiung hinsichtlich der Farbe des Dacheindeckungsmaterials wird zugestimmt.
e) Bebauung mit einem Doppelhaus Einer Befreiung hinsichtlich der Bebauung mit einem Doppelhaus wird zugestimmt.
f) Überschreitung der Traufhöhe um 0,5 m Einer Überschreitung der Traufhöhe um 0,5 m von 3,35 m auf 3,85 m wird zugestimmt.

• Das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag eines Kälberstalls, Festmistplatte und Fahrsilo, Flst. 252, Waldhofer Str. 51, Mittelbiberach, wird unter Tagesordnungspunkt 3 erteilt, sofern die Privilegierung nach § 35 BauGB gegeben ist. Ob eine Privilegierung vorliegt und ob das Vorhaben zulässig ist, prüft das Kreisbauamt und das Landwirtschaftsamt, Landratsamt Biberach.

• Herr Bürgermeister Hänle informierte über ein Auftaktgespräch mit dem Regierungs-präsidium Tübingen zur Förderantragstellung zum kommunalen Starkregenrisikoma-nagement. Insbesondere die Aufteilung und Festlegung der Flächen sowie eine notwen-dige hydraulische Berechnung des Seltenbachs waren Gesprächsinhalt.