Gemeinde Mittelbiberach

Seitenbereiche

Wechselbild der Gemeinde

Volltextsuche

Willkommen
in Mittelbiberach

Navigation

Seiteninhalt

Mittelbiberach Aktuell

Straßen und Wege sollten nicht verlassen werden - Betretungsverbot von landwirtschaftlichen Nutzflächen

Die Gemeindeverwaltung erhält in letzter Zeit vermehrt Rückmeldungen über Spaziergänger, Radfahrer sowie Hundehalter, die außerhalb von Wegen und Straßen auf Wiesen, Feldern und im Wald unterwegs sind. Es ist verständlich, dass gerade in der Corona-Pandemie viele Bürgerinnen und Bürger den Weg in die Natur suchen.
Für Landwirte und Grundstückseigentümer stellt das Betreten ihrer Felder jedoch ein großes Ärgernis dar. Werden Felder und Wiesen zertreten oder befahren, nimmt die Futterqualität für die landwirtschaftlichen Nutztiere ab und dem Landwirt entsteht ein Schaden.

Indes wird durch das vermehrte Betreten von Feld-, Wald- und Wiesengrundstücken außerhalb der vorgesehenen Wege nicht nur der Bewuchs beschädigt, sondern auch erheblich die Umwelt belastet.
Deshalb besteht unter anderem nach dem Landesnaturschutzgesetz für solche Flächen in der Regel ein Betretungsverbot, egal ob diese eingezäunt sind oder nicht.
Wer sich nicht daran hält, dem drohen Bußgelder. Wir bitten daher alle Bürgerinnen und Bürger, das Eigentumsrecht zu achten, in dem die Straßen und Wege bei Freizeitaktivitäten in der Natur nicht verlassen werden.