BÜRGERBÜRO

Dienstleistungsunternehmen Gemeindeverwaltung – Im Mittelpunkt: die Bürger

Meist denkt die Bürgerschaft beim Rathaus mehr an die Behörde und weniger an den modernen Dienstleistungsbetrieb. Ursächlich für dieses nachteilige Empfinden ist sicher in vielen Fällen ein „Verwaltungsgebäude“ mit oft dunklen Fluren, verschlossenen Türen und Wegweisern in einer Geheimsprache. Woher soll ein ansonsten unbeteiligter und unbescholtener Bürger wissen, was er in einem Amt für öffentliche Ordnung soll, wo doch keine öffentliche Unordnung herrscht? Woher soll er wissen, wenn er melden will, dass eine Straßenlaterne nicht brennt, dass dies beim Bauhof zu melden ist und nicht beim Meldeamt? Diese Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen. Nachteilig sind sicher auch Behördenzimmer mit beeindruckend gefüllten Aktenschränken und überquellenden Schreibtischen, die jedem Besucher sofort klarmachen, dass für ihn und sein Anliegen hier kein Platz mehr ist.

Kann man diese offensichtlich vorherrschenden unerfreulichen Eindrücke verändern und durch erfreuliche, zufriedenstellende Eindrücke ersetzen? Im Rathausneubau in Mittelbiberach ist dies hervorragend gelungen. Die Bürgerin, der Bürger, die Ratsuchenden, sie stehen räumlich und optisch im lichtdurchfluteten Mittelpunkt des Rathauses. Wir, die Ratgebenden, unser Mitarbeiterteam im Bürgerbüro, sind unübersehbar, ohne Wegweiser, unmittelbarer Ansprechpartner. Alles, was ohne die selbstverständlich sichergestellte Vertraulichkeit erledigt werden kann, wird direkt erledigt. Formulare auszufüllen, gehört der Vergangenheit an. Für zeitaufwendige oder vertrauliche Arbeiten stehen unmittelbar neben dem Bürgerbüro ein Besprechungszimmer und unsere freundlichen und hellen Zimmer der Sachbearbeiter zur Verfügung. Akten sind weitgehend aus unseren Zimmern verbannt. 

Das entscheidende Urteil über unsere Arbeit werden aber unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger fällen. Die schönste Belohnung für all unsere Bemühungen wäre es, wenn ein Besuch im Rathaus bei jeder Bürgerin und jedem Bürger, bei jedem Kunden eine angenehme Erinnerung bleibt oder wird. 
Die Aufgaben des Bürgerbüros sind:

Abbuchungsermächtigung
Ansichtskarten
Auskünfte – allgemein
Bareinzahlungen
Bauanträge - Baugenehmigung / Teilungsgenehmigung – Aushändigung
Broschüren
Elterngeld / Erziehungsgeld
Fischereischein
Führerschein
Führungszeugnis
Fundbüro
Gasölverbilligungsantrag
Gemeindehalle - Anträge für Hallenbenutzung
Gestattungen
Gewerbezentralregister
Grundbuchauskunft
Hallenbenutzung
Hundesteuerabmeldung
Hundesteueranmeldung
Information – allgemein
KfZ-Abmeldung
Kinderreisepass
Kindergarten
Kindergeld
Kopien / Beglaubigungen
Landeserziehungsgeld nach Elterngeldbezug
Landesfamilienpass
Mitteilungsblatt Anmeldung
Mitteilungsblatt Abmeldung
Müll + Recycling
Personalausweis
Reisepass
Rundfunkgebühren (GEZ)
Schlüsselausgabe
Sommerferienprogramm
Sperrmüllkarten
Standesamt
Turn- und Festhalle – Anträge für Hallenbenutzung 
Veranstaltungskalender
Wahlscheine
Wehrerfassung
Wohnsitz – Abmeldung
Wohnsitz – Anmeldung
Wohnsitz – Ummeldung